Leadership Development

Blog zum Thema Führung und Führungsentwicklung der Process One Consulting GmbH

Führungspodcast #3: Der autonome Führungsstil – keine Paradoxie

18. September 2018 von Carsten Waider
logoUnser P1 Quarterly erscheint vier Mal pro Jahr und thematisiert kurz & prägnant jeweils ein aktuelles Führungsthema.   Gerade neu erschienen ist Ausgabe 3 des "P1 Quarterly - Der Führungspodcast": Der autonome Führungsstil - keine Paradoxie Entscheidungen dort treffen lassen, wo sie operativ gebraucht werden betrachtet unser Berater Reinhard Schmitt darin als das zentrale Leitmotiv agiler Arbeitsformen. Es geht also um eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Modells der situativen Führung, um Dynamik und Lebendigkeit in Organisationen spürbar zu steigern. Hören Sie rein: Abonnieren Sie unseren Podcast wo immer Sie Ihre Podcasts beziehen!  iTunes:  

P1 Quarterly – Innovation! Innvoation!

23. Mai 2016 von Dr. Reinhard Schmitt
Mal geschieht es sanft, mal kaum merklich, mal orkanartig, aber es lässt sich kaum mehr übersehen: Die Folgen des epochalen Übergangs hin zur Computergesellschaft kommen in den Unternehmen an und rütteln an – vergleichsweise lange bestehenden – stabilen Geschäftsmodellen. Verständlich, dass Verantwortliche nach Ansätzen suchen, das eigene Unternehmen fit zu machen für die Anforderungen an eine digitale Zukunft; an eine Zukunft, in der – so scheint es bisweilen – nichts mehr als gesichert gelten kann, was bislang Halt und Orientierung lieferte. Und so ist die Antwort auf die Frage, was die dringendste Aufgabe des Managements ist, immer öfter: Innovation!
Es gibt derzeit wenige Begriffe, die so positiv aufgeladen sind und auf denen derart große Hoffnungen ruhen, wie den der Innovation. Der Druck ist groß, denn es steht viel auf dem Spiel, manchmal gar die Existenz. So verwundert es nicht, dass in vielen Unternehmen gerade eine Atmosphäre unruhiger, zuweilen fiebriger Getriebenheit auf der Suche nach dem „Next Big Thing“, der eigenen Zukunft als „Social Enterprise“, der zukunftsweisenden Führungsstruktur, dem attraktiven Portfolio für die „Industrie 4.0“ zu spüren ist. ~~~P1 Quarterly als PDF Download ~~~